Archäologische Museum

DAS MUSEUM

Nur an den Wochenenden und Feiertagen geöffnet, beherbergt es eine Reihe an interessanten Fundstücken, die während Ausgrabungen hier in Brescello gefunden worden sind. Der Ort schaut auf eine ansehnlichen Vergangenheit zurück, als er noch eine römische Stadt von großer Bedeutung war. Von hier aus wurden vom 1. Jhdt. v. Chr. bis zum 1. Jhdt. n. Chr. der Verkehr und der Handel auf dem Fluss Po kontrolliert.

 

DER BESUCH

Man beginnt den Besuch, indem man den Bereich der Nekropolis durchläuft. Ausgestellt sind u.a. Originalstelen, Grabmonumentsstatuen und die Nachbildung eines Teiles des Grabmonumentes der Concordi. Von dort aus betritt man den häuslichen Bereich, in dem man Mosaike und die Wandrekonstruktion eines Innenraumes bewundern kann.

Auf der zweiten Etage kann man sich eine umfangreiche Ausstellung der unterschiedlichsten Modelle der gefundenen Amphoren und ihren Gebrauch anschauen. Dieser Bereich ist gemeinsam mit der „Sopraintendenza“ für archäologische Güter der Emilia Romagna realisiert worden.

ÖFFNUNGSZEITEN DEL MUSEEN
wochentage 9.30-12.30/14.30-17.30
wochenende und feiertage 9.30-12-30/14.30-18.30

STRASSENADRESSE
Archäologische Museum
Cavallotti Strasse, 37
42041 Brescello (RE)
Centro Culturale San Benedetto